Startseite

Schwacke Car Index: Personenwagen BRILLIANCE

Schwacke bietet Ihnen Fahrzeugdaten, -informationen und -bewertungen zu nahezu allen Modellen von BRILLIANCE
Welches Modell interessiert Sie?

Brilliance

Im Juni 1992 gegründet, gehörte die Marke zunächst zu Bermuda, wobei Shenyang Automotive 51% Anteile an der Marke hatte. 2002 wurde die Mittelklasselimousine Zhonghua vorgestellt. Heutzutage läuft sie nur noch in Asien unter Zhonghua. In Europa wurde sie 2007 unter dem Namen BS6 eingeführt...

Weiterlesen...

Welches Modell interessiert Sie?

Brilliance

Im Juni 1992 gegründet, gehörte die Marke zunächst zu Bermuda, wobei Shenyang Automotive 51% Anteile an der Marke hatte. 2002 wurde die Mittelklasselimousine Zhonghua vorgestellt. Heutzutage läuft sie nur noch in Asien unter Zhonghua. In Europa wurde sie 2007 unter dem Namen BS6 eingeführt. Im März 2003 ging Brilliance ein Joint-Venture mit BMW ein, seitdem werden der BMW 3er und 5er in China produziert. Das 5er Modell wird dort unter anderem als Langversion gefertigt, die nur in China erhältlich ist.
2005 wollte die Marke in die Tourenwagen-WM (WTCC) einsteigen. Doch diese Pläne wurden nach mehreren Problemen wieder aufgegeben.
Ab Sommer 2007 sollten in Europa zwei neue Modelle eingeführt werden: Die Stufenhecklimousine BS4 und das Coupe BC3. Doch die tatsächliche Einführung wird erst im Herbst 2008 sein, nach dem im Frühjahr stattfindenden "Genfer Automobilsalon 2008"
Besonders häufig geraten die Wagen immer wieder in die Diskussion, da die Sicherheitstest schwere Sicherheitsmängel zum Vorschein brachten. So bekam der BS6 im ADAC-Sicherheitstest nur einen von fünf möglichen Sternen und damit das schlechteste Ergebnis seit langem. Das aktuelle Modell erreicht beim ADAC-Crashtest nur einen Stern*. Nach Aussage des deutschen Importeurs hat das überarbeitete Modell, das 2008 auf den deutschen Markt kommt, drei Sterne.
Im Juli 2007 wurde bekannt, dass das Unternehmen plant sich von der Aktienbörse in New York zurückzuziehen.[1]Als Gründe wurden das gefallene Handelsvolumen und wachsende Verwaltungskosten durch US-Börsenbestimmungen genannt.
Im August 2008 wurde HSO Motors Europe, der Generalimporteur der Automarke Brilliance in Europa als Champion Partner von Borussia Dortmund vorgestellt. Für die Spielzeiten 2008/2009 und 2009/2010 wurde der Vertrag bereits fest geschlossen.

Warum kann ich Schwacke vertrauen?

Seit Jahrzehnten steht der Name "Schwacke" für qualitativ hochwertige und kompetente Marktbeobachtung und Marktanalyse in der Automobilbranche. Die bekannte "SchwackeListe" wurde sowohl bei Automobilprofis, wie auch unter Verbrauchern zum Synonym für Autobewertung und Gebrauchtwagenwerte. Lesen Sie hier weiter ...