Startseite

Willkommen auf den Hilfeseiten von Schwacke.de

Hier finden Sie häufig gestellte Fragen und Antworten zur Schwacke-Website.






Fahrzeugbewertung allgemein

Warum kann ich kein Fahrzeug bewerten das älter als 12 Jahre ist.
Warum kann ich kein Motorrad bewerten das älter als 10 Jahre ist?

Wie erhalte ich eine Bewertung für mein Fahrzeug, wenn es länger als 1 ½ Jahre nach dem Produktionsende erstmals zugelassen wurde?

Wie kann ich den Wert meines Fahrzeugs zu einem Zeitpunkt in der Vergangenheit ermitteln?

Wie kann ich einen zukünftigen Restwert für mein Fahrzeug erfahren?

Wie kann ich meine Bewertung erneut aufrufen?



Bewertung von PKW

Wie kann ich ein getuntes Fahrzeug bewerten?
Wie kann ich ein Importfahrzeug bewerten?

Wie kann ich eine Bewertung für ein Unfallfahrzeug erhalten?


Bewertung von NICHT-PKW

Wie kann ich Geländewagen bewerten?
Wie kann ich Motorräder bewerten?

Warum kann ich kein Motorrad bewerten das älter als 10 Jahre ist?

Wie kann ich ein Quad bewerten?

Wie kann ich Reisemobile bewerten?

Wie kann ich Kleintransporter bewerten?

Wie kann ich LKW und Zugmaschinen bewerten?

Wie kann ich Landmaschinen bewerten?

Wie kann ich Kommunalfahrzeuge bewerten?

Wie kann ich Boote und Yachten bewerten?



Schwacke Werte

Wie kommt Schwacke zu den Werten?
Entspricht die Wertermittlung einem Sachverständigen-Gutachten?

Was ist der Unterschied zwischen Händlereinkaufswert und Händlerverkaufswert?

Warum gibt es Unterschiede im Einkaufs und Verkaufspreis?

Ich habe neue Reifen, wie wirkt sich das auf die Bewertung aus?

Sind die abgebildeten Werte mit oder ohne MwSt. angegeben?


Sonderausstattung

Wie können Sonderausstattungen bewertet werden?
Wie wird die Sonderausstattung in die Bewertung einbezogen?

Ich kann eine bestimmte Sonderausstattung nicht in der Auswahl finden, woran liegt das?

Wie kann ich ein spezielles Fahrzeug mit Flottenpaketen bewerten?

Wie wird das Automatikgetriebe berücksichtigt?



Zahlung

Welche Zahlungsmöglichkeiten gibt es?
Warum wurde mir eine Gebühr für den Auslandseinsatz meiner Kreditkarte berechnet?







Fragen zu: Fahrzeugbewertung allgemein


Warum kann ich kein Fahrzeug bewerten das älter als 12 Jahre ist.

Nach 12 Jahren erreichen PKW einen Wert der sich nicht mehr neutral und objektiv ermitteln lässt.
Möglicherweise kann ein Sachverständiger mit seinem Erfahrungswert weiter helfen.

Warum kann ich kein Motorrad bewerten das älter als 10 Jahre ist?


Motorräder erreichen bereits nach 10 Jahren einen Wert, der sich nicht mehr neutral und objektiv ermitteln lässt.

ALTERNATIVE

Sie können evtl. in den Internetbörsen (z.B. MotoScout24.de etc.) einen Schnitt herausfinden, für wie viel Motorräder wie das Ihrige noch verkauft werden.

Ansonsten kann ein Sachverständiger mit seinem Erfahrungswert weiter helfen.

Wie erhalte ich eine Bewertung für mein Fahrzeug, wenn es länger als 1 ½ Jahre nach dem Produktionsende erstmals zugelassen wurde?

In diesem Fall können wir leider keine Bewertung Ihres Fahrzeuges durchführen.

ALTERNATIVE

Bei Fahrzeugen die eine so lange Standzeit aufweisen kann Ihnen nur ein Sachverständiger mit seiner Erfahrung weiterhelfen.

Wie kann ich den Wert meines Fahrzeugs zu einem Zeitpunkt in der Vergangenheit ermitteln?

Um den Wert eines Fahrzeugs zu einem in der Vergangenheit liegenden Zeitpunkt zu ermitteln, können Sie über uns eine Stichtagsbewertung durchführen lassen.

Die Kosten für diesen Service belaufen sich auf € 40,- zzgl. Mwst. und Sie erhalten von uns per Post Ihre Stichtagsbewertung.

Wie kann ich einen zukünftigen Restwert für mein Fahrzeug erfahren?

Um für das von Ihnen genannte Fahrzeug einen zukünftigen Restwert zu ermitteln nutzen Sie bitte unseren Serivice: Zukunftsbewertung.

Hier können Sie dann zwischen Neufahrzeugen und Gebrauchtwagen wählen.
Nach Eingabe der Klassifizierung Ihres Fahrzeugs wird dann Ihr Modell auswählbar.
Als nächstes können Sie dann die gewünschte Laufleistung, sowie die Sonderausstattungen erfassen.

Wie kann ich meine Bewertung erneut aufrufen?

Ihre Bewertung kann durch unseren Kundenservice erneut aufgerufen werden. Da wir jedoch keine Namen, Kennzeichen oder ähnliches abfragen, benötigen wir dazu zwingend nachstehende Angaben:

-Datum der Bewertung

-Ungefähre Uhrzeit der Bewertung

-Fahrzeugart/Hersteller und Modell

-Zahlungsart

-Erstzulassung

-KM-Stand

Wenn Sie uns diese Daten übermitteln, werden wir Ihre formalige Bewertung auffinden können, und Sie Ihnen nochmals per E-mail zukommen lassen.



Fragen zu: Bewertung PKW


Wie kann ich ein getuntes Fahrzeug bewerten?

Tuning kann bei der Wertermittlung leider nicht berücksichtigt werden.

WARUM?

Wir können für Fahrzeuge nur Bewertungsdaten liefern, wenn wir zu diesen fundierte Marktbeobachtungsdaten haben.
Diese Daten können nur gesammelt werden, wenn ein Fahrzeug eine bestimmte Anzahl an Zulassungen in Deutschland erreicht.

ALTERNATIVE:

Hier kann Ihnen nur ein Sachverständiger mit seiner Erfahrung weiterhelfen.

Wie kann ich ein Importfahrzeug bewerten?

Leider können wir für Importfahrzeuge keine Bewertung durchführen.

WARUM?

Importfahrzeuge haben oft ganz andere Serien- und Sonderausstattungen als solche, die für den Deutschen Automobilmarkt gebaut werden. Auch die Verarbeitung, Materialien und Motoren sind nicht immer identisch.

ALTERNATIVE

Werfen Sie doch einen Blick in eine der vielen Online-Automobilbörsen. Möglicherweise finden Sie hier vergleichbare Fahrzeuge und können so einen Anhaltswert für Ihr Fahrzeug erhalten.

Ansonsten kann eventuell ein Sachverständiger mit seinem Erfahrungswert weiter helfen.

Wie kann ich eine Bewertung für ein Unfallfahrzeug erhalten?

Normalerweise ist eine Berücksichtigung eines reparierten Unfallschadens von seiner Art abhängig.

Bei Beschädigungen mit einem erfolgten Komplettaustausch des Teils (z.B. Scheinwerfer, Aussenspiegel, Stossstange) werden keinerlei Abzüge geltend gemacht,
da das Fahrzeug normalerweise mit Originalteilen in einer Fachwerkstatt instand gesetzt wird.

Schäden im Blechbereich bei denen ausgebeult, lackiert etc. wurde, bzw. bei Überschlagunfällen, führen zu Abzügen im Restwert deren Höhe im Einzelfall ein Gutachter festlegt.

In unseren Bewertungen können solche Abzüge per Ferndiagnose leider nicht berücksichtigt werden.



Fragen zu: Bewertung von NICHT-PKW


Wie kann ich Geländewagen bewerten?

Bitte klicken Sie hier, um Ihren Geländewagen online bewertenzu lassen.

Wie kann ich Motorräder bewerten?
Bitte klicken Sie hier, um Ihr Motorrad online bewerten zu lassen.

Nach Abschluss der Bewertung wird Ihnen dann der Händler-Einkaufs- und der Händler-Verkaufs-Wert (Link to question: angezeigt.

Dieser Dienst kostet 7,90 € und Sie erhalten Ihre Bewertung als PDF-Dokument.
Bei der Bezahlung per Handy ist zu beachten, dass zusätzliche Servicegebühren des Mobilfunkanbieters anfallen können.

Wie kann ich ein Quad bewerten?

Leider können wir keine Restwerte zu Quads ermitteln.
WARUM?

Wir können für Fahrzeuge nur Bewertungsdaten liefern, wenn wir zu diesen fundierte Marktbeobachtungsdaten haben. Diese Daten können nur gesammelt werden, wenn Fahrzeuge eine bestimmte Anzahl an Zulassungen und Verkäufen in Deutschland erreichen.

Quads werden leider in so geringen Stückzahlen gehandelt, dass wir dementsprechend keine Bewertung vornehmen können und auch für diesen Fahrzeugtyp keine Marktbeobachtung durchführen.

ALTERNATIVE

Hier kann Ihnen nur ein Sachverständiger mit seinem Erfahrungswert weiter helfen.

Wie kann ich Reisemobile bewerten?

Es ist leider nicht möglich, Caravan und Reisemobile online bewerten zu lassen.

ALTERNATIVE:

Sie können jedoch den Wert telefonisch bei den Kollegen der SchwackeBewertung Osnabrück unter der Rufnummer 0900 500 32 22 (€ 2,00 / Minute) erfragen.

Ebenso können Sie auch unter www.eurotaxschwackeexpert.de den Bewertungsbogen zur Fahrzeugbewertung ausfüllen.

Wie kann ich Kleintransporter bewerten?

Bitte klicken Sie hier falls Sie Kleintransporter bewerten möchten.

Wie kann ich LKW und Zugmaschinen bewerten?

Es ist leider nicht möglich LKW und Zugmaschinen online bewerten zu lassen.

Sie können jedoch den Wert telefonisch bei den Kollegen der SchwackeBewertung Osnabrück unter der Rufnummer 0900 500 32 22 (€ 2,00 / Minute) erfragen.

Wie kann ich Landmaschinen bewerten?

Es ist leider nicht möglich Landmaschinen online bewerten zu lassen.

Sie können jedoch den Wert telefonisch bei den Kollegen der SchwackeBewertung Osnabrück unter der Rufnummer 0900 500 32 22 (€ 2,00 / Minute) erfragen.

Wie kann ich Kommunalfahrzeuge bewerten?

Es ist leider nicht möglich Kommunalfahrzeuge online bewerten zu lassen.

Sie erhalten Marktübersicht und Restwerte für Gebrauchtmaschinen und Kommunalfahrzeuge aller gängigen Fabrikate auf dem europäischen Markt beim Lectura Fachverlag.

Nähere Informationen gibt Ihnen gerne deren Kundenservice unter der Telefonnummer
0911-4308990. Alternativ können Sie sich auch über die Homepage www.lectura.de informieren.

Wie kann ich Boote und Yachten bewerten?

Es ist leider nicht möglich Boote und Yachten online bewerten zu lassen.

Sie können jedoch den Wert telefonisch bei den Kollegen der SchwackeBewertung Osnabrück unter der Rufnummer 0900 500 32 22 (€ 2,00 / Minute) erfragen.



Fragen zu: Schwacke Werte


Wie kommt Schwacke zu den Werten?
Unsere Fahrzeug-Bewertung basiert auf einer bundesweit durchgeführten Marktbeobachtung.
Diese Marktbeobachtung besteht im Wesentlichen aus vier Komponenten.

Die wichtigste Komponente ist die Sammlung von Angebots- und Verkaufspreisen aus dem Handel. Pro Monat erheben wir über 1 Mio. solcher Preisinformationen. Wir erhalten diese Informationen aus Online-Börsen, wie z.B. mobile.de oder AutoScout24, Herstellerbörsen, Herstellersystemen und aus Tageszeitungen. Pro Jahr werden also über 12 Mio. Preisinformationen gesammelt. Davon rund 300.000 reale Verkaufspreise.

Der zweite Bestandteil unserer Marktbeobachtung sind regelmäßig stattfindende Händlerrunden und Händlerbesuche bei denen die aktuelle Marktsituation aus Sicht der Händler abgefragt wird.

Der dritte Teil sind regelmäßig stattfindende telefonische Umfragen bei Händlern in denen z.B. Informationen zum Nachlassverhalten und Margen, etc. abgefragt werden.

Die letzte Komponente sind statistische Daten zu Neuzulassungen, Besitzumschreibungen, Bestandszahlen und Standzeiten.

Aus diesen vier Komponenten und deren fachlicher Interpretation durch Marktspezialisten von EurotaxSchwacke werden die bundesdurchschnittlichen Werte von genormten Gebrauchten pro Baujahr ermittelt – die sog. Notierung. Normiert sind die Fahrzeuge z.B. hinsichtlich

- Zulassungsmonat (Mai)
- Laufleistung (durchschnittlich beobachtete)
- Ausstattung (Serienumfang)
- Unfallfrei
- Keine Schäden

Basierend auf diesen Durchschnitten von normierten Fahrzeugen wird mit Hilfe von mathematischen Berechnungsverfahren, die in Zusammenarbeit mit DEKRA entwickelt wurden, ein konkretes Fahrzeug bewertet. D.h. weichen z.B. die Laufleistung oder der Erstzulassungsmonat von der festgelegten Norm ab, werden mit Hilfe dieser Berechnungsmethoden Zu- oder Abschläge berechnet. Weist ein konkret zu bewertendes Fahrzeug beispielsweise weniger Kilometer auf als der beobachtete Durchschnitt, so bewirkt dies einen Zuschlag. Ebenso wirken sich Sonderausstattungen werterhöhend und Schäden wertmindernd aus.

Entspricht die Wertermittlung einem Sachverständigen-Gutachten?

Nein, die individuelle SchwackeFahrzeugbewertung errechnet zwar den Händlereinkaufs- und -verkaufswert anhand einiger individueller Daten, berücksichtigt aber nicht z.B. den Zustand des Lacks oder regionale Unterschiede, die den Preis beeinflussen können. Bei einem Sachverständigen-Gutachten werden also u.U. wesentlich mehr Faktoren berücksichtigt und das Fahrzeug wird von einem Sachverständigen wirklich begutachtet, also in Augenschein genommen. Dadurch entstehen natürlich deutlich höhere Kosten, als bei der online Bewertung.

Was ist der Unterschied zwischen Händlereinkaufswert und Händlerverkaufswert?
Warum gibt es Unterschiede im Einkaufs und Verkaufspreis?

Bei einem Privatverkauf kann man die beiden angegebenen Werte Händlereinkauf und Händlerverkauf als Verhandlungsspielraum ansehen.

Verkaufen Sie als Privatperson an einen Händler, werden Sie maximal in der Nähe des Händlereinkaufs liegen, da der Händler das Fahrzeug weiterverkauft und hier selbstverständlich auch einen Gewinn erzielen will. Der Händler-VK enthält außerdem auch Gebrauchtwagengarantie und Standgebühren.

Verkaufen Sie das Fahrzeug direkt an eine Privatperson als Endkunden, können Sie mit einem Verkaufspreis bis zumb Händlerverkaufspreis rechnen. Weitere Anhaltspunkte liefern auch die verschiedenen Internetbörsen. Hier sind die dort angegebenen Angebotspreise mit unserem Händlerverkaufspreis vergleichbar.

Auch ist es dort durch Einschränkung der Postleitzahl möglich, direkte Angebote z.B. aus dem Raum München zu sehen.

Da wir nur Durchschnittswerte für Fahrzeuge ermitteln, die sich an den Angebotspreisen in ganz Deutschland orientieren, sind diese Preise als Anhaltspunkte für den Verkauf bzw. Bewertung des Fahrzeuges zu sehen, d.h. je nach Verhandlungsgeschick und Verkaufsgebiet können Sie hier natürlich auch leicht bessere oder schlechtere Werte erzielen.

Ich habe neue Reifen, wie wirkt sich das auf die Bewertung aus?

Bei der SchwackeFahrzeugbewertung werden neue oder gut erhaltene Reifen mit mind. 50% Profiltiefe als Grundlage angenommen.
Mein Fahrzeug hat neuen TÜV / neue AU, wie schlägt sich das in der Bewertung nieder?

Bei SchwackeFahrzeugbewertung wird vorausgesetzt, dass Ihr Fahrzeug noch mind. ein Jahr TÜV/AU hat. Eine grundsätzliche Aussage darüber, wie sich mehr oder auch weniger TÜV/AU auf den Preis des Fahrzeugs auswirkt kann nicht getroffen werden, da dies vom Handel sehr unterschiedlich behandelt wird.

Sind die abgebildeten Werte mit oder ohne MwSt. angegeben?

Die genannten Fahrzeugpreise oder -Werte verstehen sich immer inklusive Mehrwertsteuer.



Fragen zu: Sonderausstattung


Wie können Sonderausstattungen bewertet werden?

Alle original ab Werk verbauten Sonderausstattungen können in der Berechnung des Restwertes berücksichtigt werden.

Nachträglich verbaute, bzw. zusätzlich vom Händler eingebaute Sonderausstattungen, Motoren oder Gasanlagen können von uns per Ferndiagnose nicht bewertet werden, da es eine zu große Vielfalt von Ausstattungen in verschiedenen Ausführungen und Preisklassen gibt.

Hier kann Ihnen dann nur ein Sachverständiger mit seinem Erfahrungswert weiter helfen.

Wie wird die Sonderausstattung in die Bewertung einbezogen?

Der ehemalige Neupreis wird zunächst immer ohne Sonderausstattung angegeben. Bei der Wertermittlung werden die Zusatzausstattungen selbstverständlich mit eingerechnet und auch Kilometer korrigiert.

Es handelt sich hierbei lediglich um eine Darstellungsweise, die nichts mit der endgültigen Restwert-Berechnung zu tun hat. Während Sie die Sonderausstattungen auswählen werden Ihnen auch die Neupreise eben dieser Sonderausstattungen angezeigt, die der Berechnung zu Grunde gelegt werden.

Ich kann eine bestimmte Sonderausstattung nicht in der Auswahl finden, woran liegt das?

In unseren Daten wird die gesamte für ein bestimmtes Fahrzeug verfügbare werksseitige Sonderausstattung im original Herstellertext abgebildet und kann entsprechend berücksichtigt werden. Sonderausstattungen, die nicht von Hersteller direkt erhältlich sind (z.B. spezielle Felgen oder Sportfahrwerke) können leider aufgrund der Angebotsvielfalt nicht berücksichtigt werden.

Wie kann ich ein spezielles Fahrzeug mit Flottenpaketen bewerten?

Leider ist es uns nicht möglich, Flottenfahrzeuge zu bewerten.

WARUM?

Modelle die aus einer „Fleet Edition“ stammen, haben andere Sonderausstattungen, Motorisierungen oder Grosskundenpakete verbaut, die für den normalen Kfz-Markt nicht erhältlich sind.
Von den Herstellern wird eine limitierte Anzahl von Fahrzeugen speziell für Firmen produziert, die ein gewisses Kontingent bestellt haben.

ALTERNATIVE

Hier kann Ihnen nur ein Sachverständiger mit seiner Erfahrung weiterhelfen.

Wie wird das Automatikgetriebe berücksichtigt?

Das von Ihnen ausgewählte Automatikgetriebe wird in der Bewertung selbstverständlich preislich berücksichtigt und ist auch auf der Bewertungsseite unter den Sonderausstattungen aufgeführt.

WARUM?

Das gewählte Grundmodell Ihres Fahrzeuges hat serienmäßig ein manuelles getriebeverbaut. Gegen Aufpreis wird dieses dann gegen ein Automatikgetriebe getauscht und gilt somit als Sonderausstattung.

Durch die herstellerseitige „Getriebetrennung“ kommt es so zu dieser Anzeige im Bewertungsdokument.



Fragen zu: Zahlung


Welche Zahlungsmöglichkeiten gibt es?

Wir stellen auf unserer Website folgende Zahlungssysteme zur Verfügung:

  • Bezahlen per Telefon ist ein Zahlungssystem, dass via Telefonrechnung abgerechnet wird. Nach Klick auf "zahlen mit Telefon" werden sie aufgefordert, eine Rufnummer mit Ihrem Festnetztelefon oder Ihrem Handy anzurufen. Sobald die Verbindung hergestellt wurde, erhalten Sie automatisch das Bewertungsergebnis angezeigt. Der Betrag erscheint auf Ihrer nächsten Telefonrechnung: schnell - anonym - ohne Download und ohne Eingabe von persönlichen Daten.

  • FIRSTGATE Click&Buy bietet Ihnen die Möglichkeit, nach einer kurzen Registrierung, künftig nur durch Eingabe Ihres Benutzernamens und Ihres Passwortes bei allen Partnern von FIRSTGATE (Autoscout24, Deutsche Post, RTL, Stiftung Warentest etc.) kostenpflichtige Angebote zu nutzen. Sie selbst entscheiden dabei, ob Sie die dadurch entstehenden Rechnungsbeträge von Ihrem Kreditkartenkonto oder von Ihrem Girokonto abbuchen lassen wollen.

  • BIBIT bietet die Bezahlung per Kreditkarte (VISA, EUROCARD, AMEX) - natürlich mit einer sicheren, verschlüsselten Verbindung.

  • Mit PayPal können Sie Ihre Einkäufe auf eBay und in vielen Online-Shops und natürlich hier auf schwacke.de einfach, schnell und sicher bezahlen. Sie müssen Ihre Bank- oder Kreditkartendaten nicht bei jeder Zahlung eingeben. Sie bezahlen dadurch mit nur wenigen Klicks. Denn Ihre Bank- oder Kreditkartendaten sind sicher bei PayPal gespeichert. Bezahlen mit PayPal ist übrigens kostenlos für Sie.


Warum wurde mir eine Gebühr für den Auslandseinsatz meiner Kreditkarte berechnet?

Die Gebühr für einen Auslandseinsatz wird Ihnen von Ihrem Kreditkartenanbieter belastet.

Normalerweise fällt diese Auslandsgebühr nur noch an, wenn die Transaktion in einem Land stattfindet, das nicht den Euro als offizielle Zahlungswährung hat.

Zwar hat unser Mutterhaus Ihren Sitz in der Schweiz, die Firma EurotaxSchwacke GmbH jedoch hat Ihren Sitz und auch das Bürogebäude in Maintal bei Frankfurt/Hessen (Eintrag im Handelsregister).

Genauso finden Lieferung und Leistung in Deutschland statt.

Nur sehr wenige Kreditkarteninstitute berechnen daher fälschlicherweise einen Auslandseinsatz an Ihre Kunden, obwohl schon seit Jahren die EU-Kommission dagegen interveniert (http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/wettbewerb-eu-kommission-geht-gegen-mastercard-gebuehren-vor-1328278.html).

Leider haben wir keinen Einfluss auf dieses Vorgehen. Aus diesem Grund weisen wir direkt vor Eingabe der Kreditkartendaten im Bezahlprozess auf mögliche weitere Gebühren hin.