Schwacke Insights April 2019 – monatliche Kennzahlen im Überblick

Schwacke Insights April 2019 – monatliche Kennzahlen im Überblick


Aus Restwertsicht gab es bei den 2-4-jährigen Gebrauchtwagen in diesem Monat nur wenig Bewegung, einzig die elektrifizierten Antriebe legten (dafür mit 0.8 Prozentpunkten aber deutlich) zu. Auch aus Standtagssicht setzte sich der positive Trend der Vormonate fort, alle Antriebsarten verkauften sich im März etwa 2 Tage schneller als noch im Februar.

Bei den Schnelldrehern gab es im letzten Monat nur wenig Bewegung. Die Top 4 waren auch schon im Februar vertreten und tauschten nur untereinander die Plätze. Die Schnelldreherkrone holte sich dabei wie schon im Vormonat der Suzuki Jimny, dieser knackte mit durchschnittlich 29,1 Tagen zwischen Angebot und Verkauf sogar die 30-Tages-Schwelle. Einziger Neuzugang ist der Skoda Yeti.

Hier geht es zum Download: Schwacke Insights April 2019

 


Ähnliche Artikel