Schwacke Insights Januar 2019 – monatliche Kennzahlen im Überblick

Schwacke Insights Januar 2019 – monatliche Kennzahlen im Überblick


Der Dezember brachte bei den 2-4-jährigen Gebrauchtwagen über alle Antriebsarten hinweg sinkende Restwerte. Für Verbrenner legten auch die Standzeiten der angebotenen Fahrzeuge deutlich zu, Benziner waren dabei mit einer Zunahme von 6,1 Tagen noch stärker betroffen als die Diesel (+4,1 Tage). Einzig elektrifizierte Antriebe verkauften sich im Dezember schneller als noch im Vormonat. Im Jahressaldo hingegen kann nur der viel gescholtene Diesel eine positive Bilanz vorweisen, im Vergleich zum Vorjahresmonat sank die Standzeit um 4,1 Tage.

Bei den Schnelldrehern hat es der Nissan Qashqai diesmal mit durchschnittlich etwa 35 Standtagen auf den ersten Platz geschafft. Mit Renault Capture und Mercedes-Benz GLK (Diesel) sind zwei weitere SUV vertreten, mit Renaults ZOE außerdem auch ein Elektrofahrzeug.

Hier geht es zum Download: Schwacke Insights Januar 2019

 

Schwacke Insights Januar 2019

 


Ähnliche Artikel