Neuwagen-Zulassungen und Prognose 2/2017 – Wechselbad der Zahlen

Neuwagen-Zulassungen und Prognose 2/2017 – Wechselbad der Zahlen


Nach starkem Start ins Jahr kehren sich die Vorzeichen im Februar um, es gibt Verluste und rückläufige Verkäufe

Das Jahr ist erst gestartet, trotzdem gibt es bereits ein wildes Auf und Ab. Nach einem fulminanten Januar folgt im Februar die Ernüchterung, denn im Vergleich zum Vorjahresmonat gingen die Neuzulassungen um -2,6 Prozent zurück. 243.602 Pkw-Erstzulassungen meldet das KBA. Das genügt jedoch nicht, um bereits jetzt die Gesamtstatistik ins Minus zu treiben, 485.001 Millionen Neuzulassungen in den ersten beiden Monaten bedeuten einen Zuwachs um +3,5 Prozent. Wie inzwischen üblich klammern sich die SUV vom allgemeinen Trend aus und steigern die Zulassungszahlen um über 16 Prozent, während in vielen anderen Segmenten zum Teil starke Rückgänge zu verzeichnen sind. Besonders stark wirkten sich die Verluste in den Volumensegmenten der Kleinstwagen (-13,7%) und der Kompaktklasse (-8,6%) aus.

Die meisten deutschen Marken verzeichnen Verluste, alleine Mini, Audi, Porsche und Ford sind im Februar in der Gewinnzone. Die stärksten Rückgänge gab es bei Smart (-21,6%) und Volkswagen (-18,6%). Bei den Importeuren konnten vor allem Nischenmarken ein starkes prozentuelles Wachstum verzeichnen, neben Tesla (+122%) weisen Alfa Romeo, Suzuki, Lexus und Ssangyong erhebliche Zugewinne von 50 Prozent und mehr auf.

Zulassungszahlen 02/2017

Obwohl tagesaktuelle Diskussionen sich mit entsprechender Verzögerung auf die Zulassungszahlen auswirken, steht dem Dieselmotor im Pkw wohl eine durchwachsene Zukunft bevor. Inzwischen scheint sich dies auch bei den Neuwagenabsätzen zu manifestieren. Der Anteil von Diesel-Pkw bei den Erstzulassungen ging um -10,5 Prozent zurück, der absolute Anteil sank im Februar um -3,8 Prozentpunkte auf 43,4 Prozent aller Neuwagen. Erhebliche Steigerungen hingegen bei Elektroautos (+106%) und Hybrid-Pkw (+44%), womit immerhin 6.628 im Februar erstmals zugelassene Pkw zumindest abschnittsweise rein elektrisch fahren können.

IHS-Prognose: PKW-Neuzulassungen in Deutschland (Datenquelle: IHS Global GmbH, http://www.ihs.com/)

  2017 2018 2019 2020
Zulassungen 3.390.812 3.364.062 3.273.158 3.193.835
Veränderung + 1,04 % -0,97 % -2,58 % -1,94 %

 

 


Ähnliche Artikel