Segment-Entwicklung 11/2018 – SchwackeBlickpunkt: Kleinstwagen

Segment-Entwicklung 11/2018 – SchwackeBlickpunkt: Kleinstwagen


In der aktuell turbulenten Marktsituation markieren die Minis im Pkw-Segment einen gewissen Ruhepol. Doch auch hier zeigt die Restwertprognose signifikante Unterschiede zwischen einzelnen Modellen.

Naturgemäß geht die Diesel-Debatte an den Kleinsten weitgehend vorbei. Selbstzünder spielten im Mini-Segment noch nie eine entscheidende Rolle und werden es in Zukunft überhaupt nicht mehr tun. Die aufwendige und teure Abgasnachbehandlung moderner Dieselmotoren ist im preissensiblen Kleinstwagensegment künftig nicht mehr darstellbar. Dementsprechend widmet sich die Restwertprognose in diesem Monat ausschließlich den Benziner-Modellen im Kleinstwagensegment. Dieses ist breit aufgestellt, vor allem Importeure sind hier stark vertreten. Die Fahrzeugklasse entwickelte sich bei den Zulassungen zuletzt stark und kam auch verhältnismäßig ungeschoren durch die WLTP-bedingten Marktkapriolen im September. Selbst die in anderen Klassen übliche Dominanz deutscher Marken ist hier nicht so ausgeprägt. Zwar teilen sich Opel, VW und Smart das Siegerpodest, doch die Importeure können zahlenmäßig gut mithalten.

 

Segment Entwicklung Kleinstwagen November 2018

Ein besonders interessanter Vergleich in der Schwacke-Restwertprognose ist das Trio aus Citroën C1, Peugeot 108 und Toyota Aygo. Obwohl Toyota in Sachen Verkaufsförderung nicht ganz so aktiv ist wie die Franzosen, kann der Aygo seine beiden Brüder in der Wertentwicklung klar deklassieren. Hier zeichnet sich auch das Verkaufsverhältnis bei den Neuwagen ab, Toyota-Händler setzen mehr als die doppelte Anzahl Aygos ab als Citroën und Peugeot von C1 und 108 gemeinsam. Dem Citroën bleibt in der Zukunftsprognose sogar nur der letzte Rang, deutlich unterhalb des Segmentdurchschnitts. Auf Platz eins befindet sich hingegen eine ungewohnte Marke: Zum Klassensieg des Kia Picanto trägt nicht nur dessen vergleichsweise jugendliches Alter bei, auch die Siebenjahres-Garantie von Kia spielt eine Rolle dabei, dass künftige Gebrauchtwagenkäufer hier etwas tiefer in die Tasche greifen.


Ähnliche Artikel